Ausstellung „Nature.is.art“

with Keine Kommentare

AUSSTELLUNGSTERMIN:  Do 22.04. – Do 20.05.2021

Ort: Tummelplatzgalerie, Tummelplatz 4, 4020 Linz

 

nature.is.art

Die Natur hat mithilfe ihrer verfügbaren Werkzeuge – den Elementen, der Physik, der Chemie und der Evolution – Kunstwerke geschaffen. Formen, Strukturen und Farben ergeben zusammen unzählige Kombinationen, eine ästhetischer als die andere. Genau in diesen bereits allgegenwärtigen Kunstwerken finde ich meine Inspiration. Ob es ein dokumentarischer Ausschnitt ist oder eine Neuinterpretation, die ich mithilfe kreativer Aufnahmetechnik sichtbar mache, spielt für mich keine Rolle. Die daraus resultierenden Bilder sollen verdeutlichen, wie einzigartig die Natur und ihre Geschöpfe sind und auf welche vielfältige und facettenreiche Weise sie uns immer wieder aufs Neue fasziniert und inspiriert.

 

 

 

Bernhard Schubert wurde 1992 in Wiener Neustadt geboren. Er hat an der Universität Wien Zoologie studiert und befindet sich nun im Studium „Wildtierökologie und -management“. Sein wissenschaftlich fundiertes Wissen über Tiere und deren Verhalten hilft ihm dabei, seine Visionen zur Tier- und Naturfotografie umsetzen zu können. Seine Aufnahmen bestechen durch ungewohnte, interessante Perspektiven und kreative Kompositionen, die er vorwiegend in Europa und den Tropen verwirklicht. 
Bei diversen internationalen Naturfotowettbewerben konnte er bereits sein Können unter Beweis stellen. Zu seinen größten Erfolgen zählen Platzierungen beim „NHM Wildlife Photographer of the Year“, dem „Europäischen Naturfotograf des Jahres“ sowie der dreimalige Gesamtsieg zum Österreichischen Naturfotograf des Jahres (VTNÖ). Des Weiteren ist Bernhard Schubert Mitautor des Buchs „Fotografieren in der Natur“, das im Herbst 2019 erschienen ist.

 

Weblink: www.bernhardschubert.com

Instagram: @bernhardschubertphoto

Facebook: bernhardschubertphoto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du willst, halten wir dich - maximal einmal monatlich - auf dem Laufenden.