Interview mit Günther Gröger

with Keine Kommentare

Günther_Gröger

 

 

Günther Gröger liebt die Natur. Mit Landschaftsaufnahmen beschäftigt er sich genauso gerne wie mit Tieraufnahmen. Viele seiner Bilder entstehen auch auf Reisen.

 

 

 

Auf welche Themenbereiche der Naturfotografie hast du dich spezialisiert und was inspiriert dich hierbei?

 

Mich inspirieren besonders Ruhe ausstrahlende Landschaften oder Naturmotive. Auch die Beobachtung von Tieren – sowohl in meinem nahen Umfeld als auch in „fremder“ Umgebung finde ich sehr spannend. Ebenso beeindruckend wie magisch ist es, das Spiel der Nordlichter zu erleben.

 

 

Was war dein erfolgreichstes Foto und wie entstand es?

 

Da ich mich bis jetzt kaum an Wettbewerben beteiligt habe, kann ich auf ein derartiges Erfolgsergebnis nicht zurückgreifen. Jedoch ein für mich mit Emotionen verbundenes Foto ist eine Panoramaaufnahme von den Ilhéus da Ribeira da Janela an der stürmischen Nordküste von Madeira.

 

Ilhéus da Ribeira da Janela; Madeira
Ilhéus da Ribeira da Janela; Madeira

 

 

 

Günter Gröger, was möchtest du mit deinen Bildern vermitteln?

 

Mit meinen Fotos möchte ich natürlich die Schönheit unserer Umwelt und unseres einzigartigen Planeten hervorheben – und wenn möglich auch die Emotionen, die mit einem gelungenen Foto verbunden sind. In meinen Themen darf auch immer wieder mal Experimentelles Platz finden.

 

 

 

Welchen Rat würdest du anderen FotografInnen geben, bessere Fotos in deinem Themenbereich zu machen?

 

Fotos von anderen Fotografen nicht kopieren, sondern die eigene Sichtweise – vielleicht von einem anderen Standpunkt aus oder mit einer anderen Brennweite – zu probieren, interpretieren und experimentieren.

 

Wenn man nicht bereit ist, mehr zu sehen als sichtbar ist, wird man nichts sehen.(Ruth Bernhard)

 

Grasfrösche im Aisttal
Grasfrösche im Aisttal

 

Welche Projekte bzw. Vorhaben stehen in deiner Zukunft an, Günther Gröger?

 

Auf Grund meiner nahenden Pension (und davor noch viel Konsumation meines Resturlaubes) möchte ich verstärkt meine Altglas-Sammlung an die frische Luft führen und hoffentlich auch bald wieder Reisen auch außerhalb unseres schönen Österreichs unternehmen (z.B. Azoren, nochmals Australien und einige andere Destinationen). Auch mit unserem Fotoklub der LINZ AG hätte ich im Herbst 2021 noch Griechenland eingetaktet und 2022 ev. Südengland in Planung.

 

 

Alle Fotos wurden von Günther Gröger gemacht und sind urheberrechtlich geschützt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du willst, halten wir dich - maximal einmal monatlich - auf dem Laufenden.